Gehärtete Gläser – Einscheibensicherheitsglas
  • Einscheibensicherheitsglas “ESG” (aus eigener Fertigung)
  • Teilvorgespanntes Glas – “TVG” (aus eigener Fertigung)
Ein Schutz für den Menschen vor ernsthaften Verletzungen kann in vielen Anwendungsgebieten durch Einscheibensicherheitsglas (ESG) erreicht werden.

Stabilität in jeder Hinsicht

ESG ist ein Sicherheitsglas, das im Gegensatz zu normalen Floatglas eine hohe Biegfestigkeit, hohe Temperaturwechselbeständigkeit und eine hohe Schlag- und Stoßfestigkeit aufweist.

Passive Sicherheit durch Glas

ESG bietet passive Sicherheit durch krümelähnliche Glasbruchstücke. Bei der Herstellung von Einscheibensicherheitsglas wird an Float- oder Gußglas zuerst eine Kanten- und/oder Oberflächenbearbeitung durchgeführt. Danach wird es erhitzt und schlagartig abgekühlt, wodurch Spannungen im Glas aufgebaut werden.

Der Umfang der ESG-Palette:

  • ESG aus Floatglas
  • ESG aus farbigem Glas
  • ESG aus Gußglas
  • ESG aus satiniertem Glas
  • ESG mit Heat-Soak-Test
  • TVG